Auch in diesem Monat sind wir wieder in der Luft gewesen. Eindrucksvolle Ballonfahrten diesmal besonders oft über Leipzig. Highlight aber ungewollt war die Landung im Rosental direkt neben dem Zoo. Wir hatten tolle Fahrten aber auch wieder Situationen wo ich vergebens das Gaspedal bzw. die Bremse in unserem Ballonkorb gesucht hatte. Beispiel Landung bei Großbuch wo der Wind immer mehr einschlief und die Option war neben den Kühen  und zwischen zwei Hochspannungsleitungen oder im Raps zu landen. Ich entschied mich für das erstere. Das gelingt allerdings nur mit der Erfahrung von nun 13 Jahren als „Ballonlenker“. Um noch einmal auf den Rosental zu kommen so war die Absicht südlich an Leipzig vorbei zu fahren mit Startort Erdmannshain/Naunhof. Leider hat der Wind nicht das gemacht was die Experten vom DWD prognostiziert hatten. So drehte der Wind in die Stadt und ich bekam die Chance in der Stadt zu landen. Das war toll aber das muß man nicht haben. Hier auch ein kleiner Zusammenschnitt unserer Fahrten im Juli – wo auch diese Fahrt eingearbeitet wurde .

Nun viel Spaß auch beim anschauen der Bilder. P.S. leider sind wir  nicht zu den Fahrten ab Coburg gekommen da das Wetter nicht mitspielte, dies soll jetzt Anfang September nachgeholt werden.

Ballonfahrten Juli 2017